Fifa 22 auf PS5 upgraden – so geht‘s!

Mit dem Herausbringen der neuen Konsolengeneration seitens Sony gibt es nun erstmal wieder zwei Versionen von FIFA, der beliebten Fußballsimulation von EA. Eine für die Playstation 4 und eine weitere für die Playstation 5. Beide Versionen unterschieden sich technisch zumindest in den Details. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit kam leider noch nicht jeder Gamer an eine PS5, so dass einige Fifa-Spieler weiterhin auf die PS4 angewiesen sind. Im Laufe dieses und des nächsten Jahres werden wohl aber auch immer mehr Fans an die beliebte Next-Gen-Konsolen kommen. Genau deswegen zeigen wir dir in diesem Artikel, wie ihr ganz einfach die Playstation 4 Version von Fifa 22 auf die Playstation 5 Version upgraden könnt!

Fifa 22 Ulimate PS4 PS5
FIFA 22 Ultimate im Playstation Store

Tipp: FIFA 22 für alle Plattformen könnt ihr hier kaufen! [Anzeige]

Ja, grundsätzlich kann jeder Fifa 22 auf die PS5 mitnehmen, ABER…

Durch die Abwärtskompatibilität der Playstation 5 kann grundsätzlich erstmal jedes alte Spiel auf der neuen Konsole gespielt werden. Dazu gehört auch Fifa 22. Solltet ihr also die Disc der PS4-Version in die neue Playstation 5 einlegen, werdet ihr das Spiel ganz normal installieren & starten können. Mit einer Einschränkung: Da es sich hier tatsächlich nur um eine Abwärtskompatibilität handelt, könnt ihr eben auch nur die PS4-Version spielen. Bei den eigentlichen Neuerungen, welche exklusiv für die Playstation 5 erschienen sind, bleibt ihr also auch hier außen vor.

Dies gilt übrigens grundsätzlich für die meisten der alten PS4-Titel. Nur einige wenige Entwickler haben ihren Spielen kostenlose PS5-Upgrades verpasst, Beispiele sind hier Borderlands 3 oder For Honor.


Wie ihr trotzdem die Next-Gen-Version von Fifa 22 erhaltet

EA wäre allerdings nicht EA, wenn es nicht doch eine Möglichkeit zum „upgraden“ gäbe. Wer ohne das Spiel doppelt zu kaufen alle Neuerungen mitnehmen möchte, muss die Ultimate-Version des Spiels kaufen. Diese gibt es exklusiv digital im Playstation Store und kostet 99,99€. Eine Möglichkeit zum Upgrade auf die Ultimate-Version gibt es übrigens nicht, weder von der Disc-Variante, noch von der Standard-Digitalversion.

Als „Dank“ für den Kauf der vergleichsweise teuren Ultimate-Edition erhaltet ihr noch einige Packs, sowie Ultimate Team Punkte für den gleichnamigen Modus im Spiel. Wer diesen Modus sowieso gespielt hätte, für den mag das ganz nett sein, wer ihn allerdings bislang immer ignoriert hat und dies weiterhin auch vor hat, für den wird es ein sehr teures Upgrade sein. Gegebenenfalls ist hier sogar ein Verkauf der Disk-Version für die Playstation 4 und ein Neukauf der PS5-Version ein gutes Stück günstiger. Dies hängt letztendlich aber auch von der Preisentwicklung des Spiels ab, welche sich sowieso erst über die nächsten Monate abzeichnen wird.

Das war‘s! Vielen Dank für‘s Lesen unseres Artikels über das neue FIFA 22. Wir hoffen, dass wir euch helfen konnten und freuen uns, wenn ihr unsere Gaming-Kategorie besuchen würdet. Wer nichts mehr verpassen will, besucht einfach die Startseite von Technik-Hauptstadt!