Android Smartphone schneller machen – Animationen verkürzen

Selbst euer neu gekauftes Android-Handy kommt euch ziemlich träge vor? Zum Glück gibt es ein paar einfache Tricks, um das Arbeitstempo auf dem Handy deutlich zu beschleunigen. Einen davon zeigen wir euch hier!

Im System gibt es nämlich jede Menge Animationen. Diese erscheinen z.B. beim Öffnen von Apps, oder beim Aufrufen und Schließen von Auswahlfenstern.
Diese Animationen könnte man nun ganz abschalten, allerdings haben sie durchaus einen Sinn: Sie sollen das System runder aussehen lassen und kurze Ladezeiten überbrücken.
Doch vor allem bei neuen Flagship-Smartphones wie dem zum Beispiel dem Xiaomi Mi 9 Pro, Huawei P30 Pro, Google Pixel 3XL oder dem Samsung Galaxy S10 sind diese Animationen häufig überflüssig lang. Wie ihr diese also ganz einfach etwas beschleunigen könnt zeigen wir euch jetzt!

Hinweis: Die Anleitung wird auf einem Pixel 3XL-Smartphone von Google durchgeführt. Auf den Geräten anderer Hersteller können sich die Menüs und Bezeichnungen leicht unterscheiden. Das Grundvorgehen ist aber bei jedem Android-Gerät das gleiche!

1. Schritt

Gelangt über das Einstellungen-Symbol in eure Android-Systemeinstellungen und scrollt in diesen bis zum Ende herunter.

Über ein so oder so ähnlich aussehendes Symbol gelangt ihr in die Einstellungen eures Mobiltelefons.

2. Schritt

In den Einstellungen eures Handys, in welchen ihr ganz heruntergescrollt habt, klickt ihr nun auf den Punkt „Über das Gerät“ oder „Telefoninfo„. Je nach Hersteller heißt dieser Punkt leider anders.
Bei Huawei– und Honor-Geräten müsst ihr zum Beispiel erst auf „System“ und dann auf „Über das Telefon“ tippen.

In eurem Fall heißt dieser Punkt je nach Hersteller „Über das Telefon“, „Systeminfo“ oder auch „Telefoninfo“


3. Schritt

Nun scrollt ihr in den Telefoninfos ebenfalls etwas herunter, bis ihr den Punkt Build-Nummer erreicht. Tippt auf diesen Punkt nun 5-mal schnell drauf. Nun sollte euch ein Pop-Up angezeigt werden, in welchem steht, dass ihr nun Entwickler seid. Das bedeutet in diesem Fall allerdings nur, dass ihr die Entwickleroptionen freigeschalten habt.

Hinweis: In den Entwickleroptionen solltet ihr vorsichtig sein! Hier könnt ihr viele Einstellungen verändern, welche gravierende Änderungen am System verursachen können. Ändert dort auf jeden Fall nur Einstellungen, bei welchen euch 100% bewusst ist, was ihr damit verändert.

Tippt hier einfach 5-mal schnell auf den mit dem Pfeil markierten Punkt.

4. Schritt

Nun geht ihr in eure Systemeinstellungen und tippt dort auf den neu erschienenen Punkt „Entwickleroptionen“. Hier geht ihr nun auch etwas herunter, bis ihr auf die drei Animationsoptionen stoßt. Alle drei Punkte, wie ihr sie im nachfolgenden Bild sehen könnt, kann man durch Tippen auf den entsprechenden Punkt auf den Faktor 0,75x oder sogar 0,5x setzten.

Die Animationen im Systems werden jetzt deutlich schneller ablaufen. Euer Handy sollte nun deutlich flinker wirken. Viele Animationen sind bei den heutigen Hochleistungsprozessoren von Snapdragon und co. in Smartphones einfach viel zu lang und vor allem ziemlich überflüssig.

Die Animationen im System ganz auszuschalten können wir euch allerdings nicht empfehlen, da es doch hier und dort mal eine Ladezeit zum Überbrücken gibt.

Hier seht ihr die drei Optionen bezüglich der Animationsfaktoren

Wollt ihr wissen, welche Android-Version ihr auf eurem Gerät installiert habt? Wie ihr dies ganz einfach herausfinden könnt, zeigen wir euch ebenfalls auf unserer Seite!